Fit auf der Skipiste: Übung #3

Übung 3/8: Laufen am Stand

Keine Zeit für's Aufwärmen? Diese Ausrede zählt nicht. Erfahrene Skilehrer und SportboXX zeigen, wie Du Deine Muskeln in kurzer Zeit in Schwung bringst und somit Verletzungen auf der Piste vorbeugst. Die Zeit muss sein!


Daniel Kleinlercher

Daniel Kleinlercher Staatlich geprüfter Ski- und Snowboardlehrer & Bergwanderführer, Osttirol

"Beim Laufen am Stand heizt Du Deinen Muskeln ordentlich ein - genauso simpel wie effizient!"


So funktioniert's:

  • Suche Dir ein freies Plätzchen neben der Piste oder dem Lift
  • Achte darauf wo Du Deine Skiausrüstung platzierst - immerhin soll sie nach dem Warm-Up auch noch da sein
  • Orientiere Dich an der vorgeschlagenen Wiederholungsanzahl

Laufen am Stand

  • Ausgangsposition: Hüftbreiter Stand
  • Am Stand in kleinen Schritten laufen
  • Zur Abwechslung kannst Du die Knie Richtung Brust oder die Fersen Richtung Po ziehen

Warum sich ein Warm-Up vor dem Wintersport lohnt, erfährst Du im Interview mit unseren Skilehrern und SportboXX Gründer, Günther Matzinger.